Kooperation statt Konkurrenz - Künstliche Intelligenz in Unternehmen
11.6.2021 11:57

Kooperation statt Konkurrenz - Künstliche Intelligenz in Unternehmen

Künstliche Intelligenz (KI) hebt den digitalen Wandel auf eine neue Stufe. Wie können Unternehmen sich KI zu Nutze machen? Indem sie nicht als Konkurrenz, sondern als Partner gesehen wird. So gelingt erfolgreiche Zusammenarbeit.

Künstliche Intelligenz sorgt für Effizienz: Sie hilft, Produktionsprozesse zu optimieren, den Energieverbrauch zu senken oder Datensätze zu analysieren. Durch sie entstehen aber auch ganz neue Dienstleistungen, Produkte und Geschäftsmodelle. Aktuelle Forschung und der Transfer der Ergebnisse in Unternehmen beweisen, dass KI-basierte Anwendungen vom Handwerksbetrieb bis zum internationalen Großkonzern gewinnbringend eingesetzt werden können.

In der Tandem-Reihe Wissenschaft & Praxis der Universität Bamberg, der IHK für Oberfranken Bayreuth und der Handwerkskammer für Oberfranken erhalten Sie am 21.07.2021 um 18h einen Einblick in das Knowhow der Universität Bamberg und erfahren, wie Sie dieses für Ihr Unternehmen nutzbar machen können. Unternehmer als Tandempartner berichten aus ihren Perspektiven, wie sie das Wissen in ihrem eigenen Unternehmen erfolgreich umsetzen. Auf diese Weise entsteht ein themenspezifisches Forum zum Ideenaustausch, von dem Wirtschaft und Wissenschaft profitieren.



Prof. Dr. Ute Schmid gibt in ihrem Vortrag eine Einführung in den Bereich Künstliche Intelligenz. Anschließend diskutieren Führungskräfte aus der Wirtschaft zusammen mit der Wissenschaft,

  • wie KI in kleinen und großen Unternehmen auf ganz unterschiedliche Weise eingesetzt werden kann,
  • welchen Nutzen sie konkret bringt
  • und worauf man bei ersten Schritten achten sollte.

Selbstverständlich sind wir mit dabei und freuen uns auf die Diskussion zum praktischen Einsatz von KI.

Zur Anmeldung

NEWS

Erfahren Sie mehr über aktuelle Trends der Digitalisierung und gewinnen Sie Einblicke in unsere Arbeit.